Newsletter Dezember 2021
Header

www.kulmbach.de • [email protected] • Telefon: 0 92 21/95 88-0

Liebe Kulmbacherinnen und Kulmbacher,
liebe Freunde unserer Stadt,


mit unserem monatlichen Newsletter möchten wir Sie über alle anstehenden Events und Veranstaltungstipps informieren. Das ganze Jahr über hat unsere Stadt ein vielfältiges Angebot an Kunst und Kultur zu bieten. Kulmbach macht nicht nur die großen, überregional bekannten Großveranstaltungen wie die Bierwoche oder das Altstadtfest aus - es sind auch viele kleine Feste und Projekte, die das kulturelle Leben vor Ort enorm bereichern. An dieser Stelle möchte ich mich bei allen Initiatoren und Organisatoren bedanken, die es sich immer wieder zur Aufgabe machen, unsere schöne Stadt mit eindrucksvollen Veranstaltungen zu beleben. Sie, liebe Kulmbacher und liebe Gäste, darf ich herzlich einladen, Teil des Kulmbacher Veranstaltungslebens zu werden. Mit unserem Newsletter sind Sie immer wieder hervorragend informiert und können sich bereits im Vorfeld alle für Sie interessanten Veranstaltungen vormerken. Ich wünsche Ihnen viel Freude bei allen Veranstaltungen und eine tolle Zeit in unserer schönen Stadt!

Mit herzlichen Grüßen

unterschrift_klein.210x0-is-pid1052.jpg
Ingo Lehmann
Oberbürgermeister der Stadt Kulmbach

Ausgabe Dezember 2021 im Überblick

Die Plassenburg ziert einen neuen Geldschein!

Ab sofort ist er in Kulmbach erhältlich: ein Geldschein mit der Plassenburg als Motiv! Die Banknote mit dem Nennwert 0-Euro hat die Größe eines 20-Euro-Scheines und wird nicht von der Europäischen Zentralbank, sondern vom Verein „Freunde der Plassenburg e. V. herausgegeben. Das Souvenir und Sammelobjekt ist auf dem gleichen Papier wie echte Euroscheine gedruckt und verfügt über eine Reihe der wichtigsten Sicherheitsmerkmale und eine individuelle Seriennummer, die bei jedem Schein einzigartig ist. In satten Violetttönen mit feinsten Schraffuren und Schattierungen sind die Südfassade der Plassenburg, die Arkaden des Schönen Hofs und das Reiterstandbild Markgraf Christians dargestellt. Der Souvenirschein mit dem Kulmbacher Wahrzeichen ist zum Preis von 2,00 Euro in der Tourist Information Kulmbach, im Museumsshop auf der Plassenburg und bei den Freunden der Plassenburg erhältlich. Der Erlös aus dem Verkauf fließt in die gemeinnützige Vereinsarbeit.

Mehr Informationen unter www.freunde-der-plassenburg.de.

Henkerführung mit Henkersmahlzeit 2022

Für das nächste Jahr sind sie wieder im Programm des Tourismus & Veranstaltungsservice der Stadt Kulmbach: die beliebten Henkerführungen mit anschließender Einkehr. Die Geschichten aus dem Leben des vom Volk geächteten Henkers sorgen für Spannung und Unterhaltung bei dieser grusligen Tour durch die dunklen Winkel und Gassen der Altstadt. Die nächtliche Führung mit dem Scharfrichter weiht die Teilnehmer in die Geheimnisse und die Kunst des Kopf- und Gliederabschlagens ein und den meisten wird dabei sicher der kalte Schauer den Rücken hinab laufen. Nach so viel Nervenkitzel kommt dann eine Stärkung mit Speis und Trank gerade recht: das Henkersmahl in der Stadtschänke Kulmbach.

Termine 2022: Freitag, 25.02.2022, Samstag, 05.03.2022,
Samstag, 19.03.2022, Beginn um 18.00 Uhr am Marktplatz Kulmbach,
Preis: 22,50 Euro pro Person

Karten gibt es ab sofort in der Tourist-Information Kulmbach,
Tel.: 09221/95880.  Mehr Informationen unter www.kulmbach.de.

Museumssprechstunde auf der Plassenburg

Sie wollten schon lange einmal mit einem Verantwortlichen des Landschaftsmuseums Obermain und des Deutschen Zinnfigurenmuseums persönlich sprechen? Sie haben Fragen, Anregungen, Ihre Meinung zu den Museen und wollen sich damit an die geeignete Stelle wenden? Dann haben Sie dazu jetzt die Möglichkeit! Einmal im Quartal nimmt sich die Museumsleitung Zeit Ihre Fragen zu beantworten, ganz allgemein oder auch im Speziellen über die Museumsarbeit auf der Plassenburg zu sprechen. Die erste Museumssprechstunde findet statt am Donnerstag, den 02.12.2021 von 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Deutschen Zinnfigurenmuseum auf der Plassenburg. Oberbürgermeister Ingo Lehmann freut sich über das neue Angebot: „Unsere Museumsleiterin ist die perfekte Ansprechpartnerin für sämtliche Fragen zu unseren städtischen Museen. Mit der Museumssprechstunde haben wir nun eine Plattform geschaffen, in der Interessierte mit ihren Fragen und Ideen direkt an die Verantwortlichen herantreten können. Ich lade alle ein, diese Möglichkeit zu nutzen", so OB Lehmann.

Bitte melden Sie sich telefonisch an unter 09221/804571 oder per Mail an: [email protected].

Tagesbierseminar im Kulmbacher Mönchshof

Was Sie schon immer über Bier wissen wollten - hier erfahren Sie es! Erleben Sie am 04.12.2021 mit dem Braumeister im Kulmbacher Mönchshof einen Brautag in Theorie und Praxis. Sie sitzen dabei direkt in der sehr anschaulichen „Gläsernen Brauerei“ und bekommen so jeden Arbeitsschritt des Bierbrauens hautnah vermittelt. Aber natürlich kommt auch der Genuss nicht zu kurz. Neben einem bierigen Mittagessen und Tipps zur Einsatzmöglichkeit von Bier in der Küche werden im Laufe des Tages natürlich auch verschiedene Biere fachmännisch probiert und beurteilt. Zum Abschluss gibt es dann noch ein Bierkenner-Diplom und eine 4er-Bierprobe zum Mitnehmen.

Weitere Informationen und Anmeldung unter Tel. 09221 80514, www.kulmbacher-moenchshof.de.

Kunst und Kultur im Dezember

   
bis 31.03.2022Öffnungs-  
zeiten
Miniaturenausstellung "Mensch, Monster, Maschine" im
Deutschen Zinnfigurenmuseum auf der Plassenburg
bis 30.01.2022Öffnungs-
zeiten
Herbst- & Winterausstellung des Kunstverein Kulmbach e. V. im Historischen Badhaus
04.12.202109:15 UhrTagesbierseminar im Kulmbacher Mönchshof
05.12.202110:30 UhrFührung durch das Bayerische Bäckereimuseum im Kulmbacher Mönchshof
11.12.202120:00 UhrNachtwächterführung durch die Altstadt
12.12.202110:30 UhrFührung durch das Deutsche Gewürzmuseum im Kulmbacher Mönchshof
18.12.202120:00 UhrNachtwächterführung durch die Altstadt
19.12.202110:30 UhrFührung durch das Bayerische Brauereimuseum im Kulmbacher Mönchshof
19.12.202116:00 UhrWeihnachtskonzert des Damenorchesters Cappuccino in der Mangersreuther Kirche
19.12.202118:00 UhrBallett "Der Nussknacker" in der Dr.-Stammberger-Halle
31.12.202122:00 UhrSilvestergala mit dem  Bläserensemble Quintessenz und dem Vokalensemble TonARTen
in der Petrikirche
 

Alle Termine unter Vorbehalt – Änderungen auf Grund der aktuellen Corona-Regelungen möglich!

Alle Termine im Überblick unter www.kulmbach.de!
Hier klicken zum Abbestellen